FußballFanFotos


Nadine und Alexander besuchen fünf bis sechs BVB Spiele pro Saison.


Die beiden stehen immer mit vielen Freunden in Block 10.


Christian ist mit 18 Schals und vier Fahnen ausgestattet. Er ist schon mehr als zehn Jahre Stammgast. Seit dieser Saison gehen er und Nils zusammen zu den Spielen.


Die drei Jungs besuchen dieses Abendspiel in Begleitung von Flos Vater.


Die Anhänger von Olympique Marseille sind zahlreich und kommen von überall her.
Die meisten, mit denen ich spreche, sind aus Nordfrankreich und dem Elsaß angereist.


Sven hat eine Dauerkarte und fährt schon seit seiner Jugend aus Cuxhaven nach Dortmund zu den Spielen des BVB.
Seine Freunde kommen aus Stade und sind Gelegenheitsgäste. Ihnen gefallen neben dem Fußball und der Stimmung auch die moderaten Eintrittspreise, die deutlich unter denen des HSV liegen, dessen Spiele sie auch gelegentlich besuchen. Dann aber ohne Sven.



Nordine ist Sponsor und unterwegs Richtung Haupttribüne.

 

Greg trifft sich zu den Spielen mit mehreren Freunden auf der »Angel-Side«. Sie trinken gerne vorher und nachher ein Bier und kommen immer sehr pünktlich.


Ton ist Allesfahrer. Er hat die Programme sämtlicher Spiele der letzten 20 Jahre, ausser denen, bei denen es keine gab, wie z.B. letzte Woche bei einem Fünftligisten im Pokal.
Er erzählt, dass der MVV nie etwas gewonnen hat. Das Einzige, was das Gründungsmitglied der Ehrendivision je erreicht hat, war der holländische Verein mit der längsten Erstligazugehörigkeit zu sein. Als dieser Rekord 1976 nach dem ersten Abstieg verloren ging, war das für die Anhänger sehr schlimm.
Ton ist Mitglied des Supportes Club des MVV und trägt einen Schal von Anfang der 80er.