FußballFanFotos


Markus lebt seit einiger Zeit in Nürnberg und hat eine Dauerkarte für die Spiele des Clubs.
Steffen ist aus Bernburg angereist. Das erste Spiel, das er im Fernsehen sah, war 1993 das DFB-Pokalfinale Hertha II gegen Bayer 04. Ulf Kirsten, ein Idol seines Vaters aus DDR- Oberliga Zeiten, machte das entscheidene 1:0. So wurde seine Leidenschaft für die Werkself geboren, die bis heute anhält.
Die beiden sind alte Freunde und haben sich extra für das Spiel in Leverkusen verabredet.
Markus has been living in Nuremberg for a while and owns a season ticket for all of the club’s games.
Steffen is from Bernburg. The first football game he ever saw on TV was the German domestic cup final of 1993, in which Hertha Berlin II played against Bayer Leverkusen. When his dad’s former idol during his times playing in the first division of the German Democratic Republic, star player Ulf Kirsten, scored the deciding goal of the match to make it 1-0, Markus’s passion for Leverkusen was born, which has lasted ever since.
The two are old friends that have met up particularly to watch today’s game in Leverkusen.


Josef und sein Sohn Niklas sind aus Nürnberg nach Leverkusen zum Spiel von Bayer 04 gegen den FCN angereist. Sie besuchen regelmäßig Spiele des Clubs, auch auswärts. Heute sitzen sie jedoch im neutralen Block auf der Gegengerade. Niklas Schal erklärt wieso.
Josef and his son Niklas are from Nuremberg and have traveled to Leverkusen to watch today’s fixture in which the FCN plays Bayer Leverkusen. They regularly go to the stadium for the FC Nurembergs games, watching both home and away matches. Today however, they sit in a more neutral Block on the back straight, the reason for which can be found on Niklas’s scarf.