FußballFanFotos


Anhänger von Roda Kerkrade

Joke und Ton.

Anhänger von Roda Kerkrade

Jan mit seinem Enkel Jep.

Anhänger von Roda Kerkrade

Justin und sein Vater Jean.


Anhänger von Roda Kerkrade

Floyds Zimmer ist komplett Roda dekoriert. Er kennt die ganze Mannschaft — und sie ihn.


Anhänger von Roda Kerkrade

Anhänger von Roda Kerkrade

Anhänger von Roda Kerkrade

»Sport Vereniging Roda Juliana Combinatie« lautet der vollständige Name des Vereins aus Kerkrade im tiefsten Süden der Niederlande. Roda ist ein Verweis auf die Region, Juliana der Name der ehemaligen Zeche. RJC spielt seit dem erstmaligen Aufstieg in die Ehrendivision 1973 ununterbrochen erstklassig. In dieser Saison riecht jedoch alles nach Abstieg.
Das Stadion liegt nur einen Steinwurf von Aachen und der deutschen Grenze entfernt mitten in einem Gewerbegebiet. Es ist komplett von einer Mantelbebauung umschlossen und von aussen nur an den Flutlichmasten als Stadion zu erkennen. (mehr …)


Anhänger von Roda Kerkrade

Adinda geht seit ihrem vierten Lebensjahr mit dem Papa zu den Spielen von Roda.
Sie trägt das aktuelle Heimtrikot.


Anhänger von Roda Kerkrade

Anhänger von Roda Kerkrade


Anhänger von Roda Kerkrade

Lex besucht die Spiele von Roda seit seiner Kindheit. Den Schal hat seine Mutter vor 40 Jahren während eines Krankenhausaufenthaltes für ihn gestrickt. Er trägt ihn bei jedem Spiel.

Anhänger von Roda Kerkrade

Seroo geht seit 30 Jahren zu Roda. Den selbstgestrickten Schal hat er von seiner Frau geschenkt bekommen.


Anhänger von Roda Kerkrade

Helmut ist aus dem nahen Aachen angereist. Seit dieser Saison hat er zusammen mit seinem Sohn eine Dauerkarte für Roda. Vorher ist er 37 Jahre zu Alemannia gegangen. Deren Abstieg in die Viertklassigkeit hat ihm jedoch die Lust genommen. Sein Schal hat nichts mit Fußball zu tun, es ist der Schal einer Karnevalsgesellschaft.


Anhänger von Roda Kerkrade

Aaron ist das erste mal in Kerkrade. Er kennt die Roda Jungs aber schon von Auswärtsfahrten mit dem TSV — es gibt eine Fanfreundschaft zwischen Anhängern der beiden benachbarten Vereine.