FußballFanFotos


Anhänger von RSC Anderlecht

Gerard ist Sebbes Großvater. Sie sind aus Anderlecht und haben gemeinsam Jahreskarten. Sebbe spielt in der U12 des RSC. In diesen Sommer war er im Trainingscamp von Man City. Nächsten Sommer geht es nach Barcelona zu La Masia.
Gerard schwärmt von der Mannschaft mit Koller und Rosicky, die 2000 in der Champions League im Constant vanden Stock ManUnited an die Wand gespielt hat. Auch Real wurde in dieser Saison zu Hause mit 2-0 bezwungen.


Anhänger von RSC Anderlecht

Frederick + Nathan besuchen zusammen jedes Heimspiel. (mehr …)


Anhänger des Wuppertaler SV

Tanja ist Mitglied im Fanclub »Die Falken« benannt nach Falk ihrem Präsidenten.
»Die Falken« gibt es schon seit über 20 Jahren. Damals spielte die Mannschaft noch in der Zweiten Liga.

Anhänger des Wuppertaler SV

Celine und Julia sind Tanjas Töchter. Sara ist »eine Freundin aber wie eine Schwester«.

Tanjas Mann ist zwar heute auch mit im Stadion, aber das ist eine Ausnahme. Er ist eigentlich nicht wirklich an Fußball interessiert.

 


Anhänger des Wuppertaler SV

Mit sechs Jahren hat Thomas zum ersten Mal ein Spiel im Zoostadion besucht. Er hat zu seiner Zeit in der ersten Jugendmannschaft des WSV gespielt, bis eine Verletzung seine Karriere beendete. Thomas trägt ein 70er Jahre Retrotrikot. Er geht gerne und oft zum WSV, Hannelore kommt gerne mit, Sebastian muss überredet werden. Die Drei sind noch mit den beiden Brüdern von Thomas verabredet.


Anhänger von Hertha BSC

Anhänger von Hertha BSC


Anhänger von Hertha BSC

Dennis ist Jörgs Neffe und zum ersten Mal bei einem Hertha Spiel.


Anhänger von PSV Eindhoven

Anhänger von PSV Eindhoven


Anhänger von PSV Eindhoven

Für Arnolds Tochter Kayhleigh ist es heute der erste Stadionbesuch.

Anhänger von PSV Eindhoven

Ronald und Stan haben seit sechs Jahren gemeinsam Dauerkarten.

Anhänger von PSV Eindhoven

Ralph and Jens fahren auch manchmal zu Auswärtsspielen.


Anhänger von KFC Uerdingen

Aileen und Frank haben in dieser Saison erst zwei Spiele verpasst — inklusive Auswärtsspielen.

Anhänger von KFC Uerdingen

Klaus und Saskia sind ebenfalls langjährige Stammgäste, die schon alle Ligen mitgemacht haben und 05 auch nach dem erneuten bitteren Gang in die Oberliga treu bleiben wollen.


Anhänger von KFC Uerdingen

Bärbel hat einen selbstgestricktern Schal von der Tochter. Sie geht seit 42 Jahren zum KFC, ihr Sohn schon seit 44 Jahren. Die beiden erzählen von dem Einstieg eines russischen Investors. Sie hoffen, dass es wieder aufwärts geht mit Ihrem Verein und er vielleicht in zwei bis drei Jahren um den Aufstieg in die Dritte Liga mitspielt.