FußballFanFotos

KRC Genk – RSC Anderlecht
Cristal Arena in Genk, Belgien

Auch in Genk ist das Stadion umringt von Imbissständen, allerdings sind es hier keine festen Buden und Kneipen sondern eine Art Wagenburg aus gleichen und auf Amerikanisch dekorierten Wagen. Die Preise sind für unsere Verhältnisse stattlich: Bratwurst fünf Euro, aber die meisten Besucher scheinen sich sowieso an die Belgische Nationalspeise zu halten. Wie in Lüttich wabert über allem laute Kirmesmusik. Die Atmosphäre ist entspannt und gut gelaunt.
Genk too has a lot of takeaways surrounding its stadium, even though rather than being fixed at one place, most of the mini restaurants consist of small wagons, being decorated in an American fashion. The prizes are fair considering the local standards: a bratwurst costs five Euros. however, most spectators seem to prefer belgian fries anyway. Just like in Liège, loud music echoes through the whole stadium. The atmosphere is friendly and relaxed.

Vor dem Spiel gibt es eine Eröffnungsshow mit Fahnenschwenkern, Feuerwerk und blauen Luftschlangen, die später auch noch mal nach dem Tor für den KRC durch die Luft wirbeln. Das Stadion ist nahezu ausverkauft. Der Support ist laut, und auch die Gegengerade geht ordentlich mit. In der Pause gibt es statt eines Gewinnspiels zwei paralell ablaufende Jugendspiele. Am Ende singen allerdings vor allem die Anderlecht Anhänger, die nach einem zerfahrenen Spiel ihren vorentscheidenden 2-1 Auswärtssieg bejubeln. Die Fans des KRC trösten sich mit dem Klassiker »You only sing when you’re winning«.
Prior to the start of the match, there is a big opening show involving waving flags, fireworks and blue streamers, which eventually show up again as the KRC scores. The stadium is nearly sold out tonight and there is good support, coming from everywhere in the stadium. At half-time, rather than having a prize competition, two youth team matches take place simultaneously. At the end of the match however, the visitors get to celebrate as Anderlecht manages to win this predecisive and scatty game with a score of 2-1, whereas the home side supporters have to settle for singing the classic „You only sing when you’re winning“.