FußballFanFotos

Thorsten und Marius, Esprit Arena

Ein Buch über Sascha Rösler, das wäre es für Thorsten. Einen Titel hätte der Fan von Fortuna Düsseldorf auch schon vor Augen: „Vom lieben Jung von Nebenan zum Drecksack sind es nur 90 Minuten“.
Thorsten likes the idea of publishing a book about Fortuna Düsseldorf striker Sascha Rösler. He already has an idea for the title: „From your friendly little neighbourhood boy to a bastard in just 90 minutes.“
Zugegeben, etwas sperrig – dass das der Herr Rösler auf dem Platz bisweilen auch ist, können Thorsten und sein Sohn Marius von ihren Plätzen im Familienblock 9 bei Heimspielen ganz genau beobachten. Dort sitzen sie nach dem Aufhängen der „Fortuna Junkies“-Fahne (Papa) mit dem Glücksbringerlöwen im Arm (Sohn) und drücken ihrem Verein die Daumen. Papa schon seit 1973. Sohnemann noch nicht so lange. Der ist ja auch erst fünf.
Admittedly, the title is a bit unwieldy – just like the player himself at the moment, as Thorsten and his son Thomas can clearly see from the stadium’s family block 9,  from where they cheer their team on, with dad installing a „Fortuna Junkies“ banner and son holding his luck bringing cuddly tiger. Dad has been going since 1973. Son not for that long. He’s only five after all.