FußballFanFotos


Anhänger des Wuppertaler SV

Flutlichtspiel im Zoostadion

Montag Abend, Stadion am Zoo in Wuppertal. Über 6.000 Zuschauer (davon ca 1.000 Gäste) sind in das direkt an der Wupper und Schwebebahn gelegene Stadion gekommen. Gegeben wird der alte West Schlager zwischen dem mit viel Euphorie gestarteten Aufsteiger aus Wuppertal und der Aachener Alemannia. Ein altehrwürdiges, unverwechselbares Stadion, ein lauer Abend, ein Abendhimmel in Rubens Farben, Flutlicht, eine stimmungsvolle Kulisse, zwei Fanlager, die sich in tiefer gegenseitiger Abneigung verbunden sind, Schmähgesänge, Anfeuerungen, ein Spiel mit offenem Visier, Tore, wechselnde Führungen, ein Platzverweis — wunderbar. Das Spiel endet 2-2.
Monday night, „Stadion am Zoo“ in Wuppertal. More than 6.oo0 visitors (about 1.000 of them from the guest team) have come to the stadium, which is located right next to the Wupper and close to the overhead railway. Today’s game is the traditional derby between Alemannia Aachen and Wuppertaler SV. It’s a revered and distinct stadium, a mild evening, an evening sky in the colors of Rubens, floodlight, a fantastic scenery, two sides connected by their aversion to each other, lead changes, bantering chants, cheers, an open game, a red card – wonderful. The final score is 2-2.

Flutlichtspiel im Zoostadion

Flutlichtspiel im Zoostadion